Sich willkommen fühlen

 

 

Wer sich willkommen fühlt in dieser Welt wird sich entfalten, wird seine Flügel ausbreiten und fliegen, dem wird kein Weg zu weit sein, kein Schritt zu viel. Er wird seine Wurzeln schlagen und seine Fähigkeiten einsetzen. Er kennt sich und wird sich erfahren, mehr und mehr. Das wird sein Geschenk für diese Erde sein und für die Menschen, die ihn lieben, ihm bedingungslos Glauben schenken und ihn begleiten auf seiner Reise zu sich selbst.

 


 

Er wird ein Segen sein, der sich ausbreitet und Schönes aussät und pflanzt. Sein Lebensweg mag abenteuerlich, mutig und beherzt sein, er wird sich ausdehnen, seinen Platz einnehmen und tanzen, so wie es ihm gefällt. Er wird nicht geradlinig gehen, sondern hier und da eine Abkürzung nehmen, eine Pause einlegen oder einen Umweg machen, so wie er es mag.

 

 

Er wird geprägt sein von der Nähe seiner Familie und der geförderten Einmaligkeit seiner Person. In seiner Einmaligkeit wird er sich sehr früh erkennen und erkannt werden von seinen Eltern, die ihm Gelegenheit geben, sich zu entfalten.

 

 

Seine Schönheit wird durch ihn hindurchstrahlen und sich zu einem Feuerwerk der Gefühle entfachen. Sie wird ihn strahlen lassen im Glanz der Liebe, die ihn umgibt und von der er getragen ist. Nichts wird ihm misslingen, denn er hat schon früh das Erschaffen, das Schöpfen gelernt und weiß sich getragen von seinen Wünschen und Träumen.

      

 

 Seine Schaffenskraft ist unerschöpflich und unaufhörlich werden seine Gedanken und Gefühle eine starke Kraft in seinem Selbstausdruck finden.

 

 

Wo finden wir diese Wesen, die so vorurteilsfrei und weit erzogen wurden, die uns und sich selbst ihre volle Liebe geben?

Das war der Ausgangspunkt meiner Reise, meiner Reise in mein eigenes Herz.

Ich wollte mir wieder liebevoll begegnen, meine Schaffenskraft einsetzen und meinen Wünschen und Träumen folgen.

Und so erschuf ich diesen Blog, diese Seite, mit der ich meine Erfahrungen auf der Wegsuche weitergeben möchte.

Der Weg zu dir selbst ist eine intensive Reise, bei der du achtsam deine Bedürfnisse wahrnehmen lernst.

 

 

 

 

Lass dich inspirieren

Das Leben ist köstlich und wunderbar, die glücklichen Momente zu vermehren eine Kunst. Um das Leben in seiner Vielfalt und Tiefe zu begreifen, müssen wir uns fallen lassen in die Weite unserer eigenen inneren Welt. Claudia Karoline Baur nimmt uns mit in d

In dieser Welt, in der sich alles rasend schnell verändert, tut es gut, einmal inne zu halten und ein bisschen zu träumen. Unseren eigenen Träumen und Wünschen zu begegnen, uns selbst als Traumrealisierer zu sehen, dazu lädt Claudia Karoline Baur mit ihre

Nimm dir fünf Minuten Zeit:

 

Schau mal ein bisschen näher hin und achte einfach mal liebevoll auf deinen Atem. Er bestimmt dein Sein. Er will durch dich fließen, du kannst ihn genießen.

 

Während sich deine Bauchdecke hebt und senkt wird der Fluss tiefer.

 

Beobachte dich, was kannst du nach einer Weile spüren? Notiere deine Gefühle und auch deine Gedanken und lasse alles einfach sein.

 

Atme ganz weich und spüre den Strom, den wohltuenden Fluss, er wird dir zum Genuss.

Bachlauf zwischen zwei unbegrünten Alleen

Das sagen andere über mich:

 

Nach einer kurzen, präzisen Erklärung ihrer Vorgehensweise schafft Claudia einen Raum, in dem alles willkommen ist, was sich zeigen mag. Durch ihre präsente und zugleich einfühlsame Begleitung gelang es mir ganz mühelos, mich ihrer Führung anzuvertrauen, so dass mein Körper Schicht für Schicht tiefer sinken konnte und in ihm abgespeicherte alte Themen und Energien in Leichtigkeit freigeben konnte. Bemerkenswert sind ihre treffsichere Wahrnehmung, wie auch die Tiefe des Prozesses. Diese wundervolle Begleitung macht Lust auf mehr.

                                                               - Monika-


Download
Ankommen eine Atemmeditation.m4a
MP3 Audio Datei 21.3 MB