Lass deine Geschichte fallen

Du bist der Anfang deiner Geschichten. Ja, du liest richtig, es gibt nicht nur eine Geschichte in deinem Leben, es sind viele Geschichten, die du dir  erzählst. 

Du kannst sie sogar spüren, denn alles, was du in deinem Leben kreiert hast, ist abgespeichert in deinen Zellen. Und diese Informationen führen nun dazu, dass du immer wieder an deine Grenzen stößt. Da ist vielleicht eine Geschichte, die besagt, dass du viel zu klein bist, um etwas zu tun. Eine andere sagt, dass dich das alles vollkommen überfordert. Und manchmal denkst du, dass du keine Zeit hast. 

 

Und du hängst an diesen Geschichten fest und erlebst immer und immer wieder Dinge in deinem Leben, die dich behindern, die dich lähmen. Du bist traurig, weil du etwas nicht erreichst, du hast Angst und probierst es erst gar nicht aus. Du fühlst Stress und Überforderung und gibst auf. 

Ich sage dir: Lass dich auf diese Gefühle ein, aber fühle sie ohne deine Geschichte, lass deine Geschichte fallen. Halte nicht länger daran fest und du wirst merken, dass es leichter geht, dass du eine bessere Stimmung hast, energiegeladener bist und Neues mit mehr Elan angehst. Hör dir dazu das neben stehende Gedicht an. Viel Spaß dabei!

Download
Lass deine Geschichte fallen
Gedicht, das davon erzählt, dass man sich Geschichten erzählt und an ihnen festhält und somit nicht von seinen immer wiederkehrenden Blockaden loskommt.
Deine Geschichte fallen lassen.mp4
MP3 Audio Datei 21.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0